Prof. Zdzisław Krasnodębski

Poseł do Parlamentu Europejskiego

❬ Wstecz

Deutschlands Einzelstrategie mit Russland bleibt strittig

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat letzte Woche Warschau einen Besuch abgestattet. In vielen Themen, wie etwa der gemeinsamen Verteidigungspolitik oder der Aufrechterhaltung der Sanktionen gegen Russland, waren sich Polen und Deutschland einig. Strittig bleibt jedoch das deutsch-russische Projekt der Nord Stream 2-Pipeline.
 
Über die Unterschiede in der Energiepolitik sprechen Prof. Zdzisław Krasnodębski, EU-Parlamentarier der Recht und Gerechtigkeit (PiS), Rebecca Harms, Mitglied des Europäischen Parlaments (Grüne/EFA) und EU-Parlamentarier Joachim Zeller (CDU).
 
Żródło: http://www.auslandsdienst.pl/3/263/Artykul/293290,Deutschlands-Einzelstrategie-mit-Russland-bleibt-strittig

Formularz kontaktowy


Wyślij kopię wiadomości na mój adres e-mail


*Pola oznaczone gwiazdką są obowiązkowe do wypełnienia